Hier finden Sie einige Adressen, an die sich Eltern wenden können, wenn sie über die Schule hinaus bei besonderen Problemen Hilfe, Beratung, Material oder Informationen benötigen.

Dazu gehören:
Erziehungsberatungsstellen, psychologische Unterstützung, Ansprechpartner für Ergotherapie, Logopädie und andere Ansprechpartner.

Sie können diese Liste auch als pdf-Dokument ausdrucken. Klicken Sie dafür auf diesen Button.

Wir sind bemüht, die Adressen, Telefonnummern und Verlinkungen aktuell zu halten. Sollten Sie dennoch Stellen finden, die aktualisiert werden müssen, sprechen Sie uns bitte an!

Stand: September 2020

Die hier genannten Erziehungsberatungsstellen in Duisburg und Umgebung bieten Kindern, Jugendlichen und Eltern ein umfassendes Angebot zu Fragen rund um Erziehung, Lernen, Entwicklung, Verhaltensauffälligkeiten und Umgang mit Problemen, Krisen und Ängsten. Sie sind in der Regel kostenlos.

Institut für Jugendhilfe Duisburg-Hamborn

Termine für die Erziehungsberatungsstelle der Stadt Duisburg können für den Standort Hamborn telefonisch oder vor Ort vereinbart werden:

Duisburger Str. 213

Telefon (Sekretariat): 283-5273

Weitere Informationen finden Sie hier.


Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD) des Jugendamtes Duisburg

Der ASD unterstützt rund um Fragen zur Erziehung, stellt aber auch Hilfen bei Kindeswohlgefährdung und Kinderbetreuung bereit und hilft Probleme beim Sorge- und Umgangsrecht zu lösen.

Außenstelle Walsum

Friedrich-Ebert-Straße 152

0203 – 283 56 15

Weitere Informationen finden Sie hier.


Evangelische Beratungsstelle Duisburg-Nord

Bei der evangelischen Beratungsstelle werden Anmeldungen und Nachfragen wie folgt angenommen:

Mo – Mi: 8.30 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr
Do: 14.00 – 17.00 Uhr
Fr: 8.30 – 12.00 Uhr

Duisburger Straße 172
47166 Duisburg (Hamborn)
Tel.: 0203 / 990690

Weitere Informationen finden Sie hier.


Arbeitsgruppe „Ambulante erzieherische Hilfen“ der AWO Duisburg

Hier finden sich neben verschiedenen Hilfsangeboten für Familien auch die Möglichkeit zur Unterbringung des Kindes in einer Tagesgruppe und die Jugendgerichtshilfe.

Kopernikusstraße 110
47167 Duisburg

Tel.: 0203 595475

Weitere Informationen finden Sie hier.


Caritascentrum Nord

Im Caritaszentrum Duisburg-Nord können Termine für eine allgemeine Erziehungs- und Familienberatung vereinbart werden:

Jägerstr. 2
47166 Duisburg

Telefon: 0203-9 94 06 – 25

Weitere Informationen finden Sie hier.


Lebenshilfe Duisburg (Heilpädagogische Sozialdienste gGmbH)

Das Angebot der Lebenshilfe ist besonders auf Menschen mit Einschränkungen ausgerichtet.

Ansprechpartner in dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe ist

Ulrike Fiebig

Telefon: 0203 280999-44

Mülheimer Straße 200
47057 Duisburg

Weitere Informationen finden Sie hier.

Das Kommunale Integrationszentrum Duisburg (KI) hat ein vielfältiges Angebot rund um Beratung zu Bildung, Erziehung und Betreuung im Hinblick auf interkulturelle Aspekte. Die BeraterInnen verfügen über Sprachkenntnisse in zahlreichen Sprachen.

Kommunales Integrationszentrum Duisburg

Sonnenwall 73-75
47051 Duisburg

0203 – 283 81 47

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bei psychischen und sozialen Verhaltensauffälligkeiten kann eine Kinder- und Jugendpsychologische Hilfe in Anspruch genommen werden. Hierfür gibt es verschiedene Anlaufstellen.

Schulpsychologische Beratungsstelle (schulpsychologischer Dienst)

Die Schulpsychologische Beratungsstelle der Stadt Duisburg ist Ansprechpartner für SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen und Schulleitungen der Duisburger Schulen, wenn es um schulische Probleme und Schwierigkeiten geht.

Schulpsychologische Beratungsstelle

Wrangelstraße 17
47059 Duisburg

0203 – 88792

Weitergehende Informationen finden Sie hier.


Kinder- und Jugendpsychotherapeuten

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten helfen bei der Erkennung, Prävention und Behandlung von psychischen Erkrankungen und bei bei psychischen und sozialen Verhaltensauffälligkeiten. Bei niedergelassenen Psychotherapeuten ist in der Regel eine ambulante Behandlung möglich.

Dipl.-Päd. Susanne Schmelz
Psychotherapeutin, Kinder- und Jugendpsychotherapeutin
Friedrich-Ebert-Straße 171

0203 -5006393

Günay Sakar,

Psychotherapeutin, Psychologische Psychotherapeutin

Friedrich-Wilhelm-Str. 21
47051 Duisburg

0203 – 24634

In der Kinder- und Jugendpsychiatrie im Bertha-Krankenhaus im Duisburger Süden gibt es die Möglichkeit einer stationären oder tagesklinischen Behandlung.

Bertha-Krankenhaus

Maiblumenstr. 5

47229 Duisburg

Telefon: 02065/258-0

Weitere Informationen über Behandlungsmöglichkeiten und Terminvereinbarungen finden Sie hier

und hier.

Die Sozialpädiatrischen Zentren bieten eine medizinische Diagnostik bei Kindern mit Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten, körperlichen, emotionalen, geistigen oder seelischen Einschränkungen. Im multidisziplinären Team eines Sozialpädiatrischen Zentrums befinden sich neben Kinderärzten unterschiedlicher Fachrichtungen auch Therapeuten verschiedenster Ausrichtungen, zum Beispiel Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden oder Ernährungsberater.

Die Anmeldung kann in der Regel persönlich oder telefonisch erfolgen. In jedem Fall sollte sie vorher mit dem behandelnden Kinderarzt besprochen werden. Dieser stellt auch den benötigten Überweisungsschein aus. Die Krankenversicherung des Kindes übernimmt dann die Kosten der Behandlung.

In unserer Umgebung gibt es drei Sozialpädiatrische Zentren:

SPZ Dinslaken im Vincenz-Hospital

Hofstraße 19
46535 Dinslaken

02064 – 44 14 42

Weitere Informationen finden Sie hier.


SPZ Duisburg im Malteser St.Anna-Krankenhaus

Albertus-Magnus-Straße 33
47259 Duisburg

0203 – 755 -1281

Weitere Informationen finden Sie hier.


Sozialpädiatrisches Zentrum im Evangelischen Krankenhaus Oberhausen (EKO)

Virchowstraße 20
46047 Oberhausen

0208 – 881-1390

Weitere Informationen finden Sie hier.

Logopäden behandeln verschiedene Formen von Entwicklungsverzögerungen und -störungen der kindlichen Sprache. Die Anmeldung kann in der Regel persönlich oder telefonisch erfolgen. In jedem Fall sollte sie vorher mit dem behandelnden Kinderarzt besprochen werden. Dieser stellt auch den benötigten Überweisungsschein aus. Die Krankenversicherung des Kindes übernimmt dann die Kosten der Behandlung.

In der Praxis am Hamborner Altmarkt besteht einer der Schwerpunkte neben den üblichen logopädischen Leistungen in der Behandlung von Mutismus. Auch ein auditives Teilleistungstraining bei Lese- und Schreibproblemen kann hier durchgeführt werden.

Logopädie Covelli und Dickerhoff

Schleiermannstraße 2

47166 Duisburg

0203 – 555 89 89 5

Weitere Informationen finden Sie hier.


In den Praxen der Logopädie Oehm/Sommer ist über das logopädische Leistungsspektrum hinaus auch die Behandlung von Kindern mit Rechen- oder Lese-Rechtschreib-Schwäche möglich.

Praxis Walsum
Prinzenstraße 5

47179 Duisburg
0203 – 40 50 90

Praxis am Jubiläumshain

Holsteiner Straße 11

47169 Duisburg

0203 – 40 50 70

Praxis im Therapiezentrum Vierlinden

Franz-Lenze-Platz 61a

47178 Duisburg

0203 – 2964 1055

Weitere Informationen finden Sie hier.


Das Convalesco Therapiezentrum bietet neben den logopädischen Behandlungsmöglichkeiten auch eine Lerntherapie an, zum Beispiel bei Problemen beim Rechnen, beim Lesen und Schreiben oder bei allgemeinen Konzentrationsproblemen.

Convalesco Therapiezentrum

Physiotherapie-Ergotherapie-Logopädie
Im Eickelkamp 101
47169 Duisburg

0203 – 34 64 23 – 4

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ergotherapeuten behandeln Kinder mit Entwicklungsverzögerungen und mit Einschränkungen in ihrer Selbstständigkeit. Dies kann in den Bereichen Konzentration, Wahrnehmung, Motorik und im emotionalen Verhalten sein. Die Anmeldung kann in der Regel persönlich oder telefonisch erfolgen. In jedem Fall sollte sie vorher mit dem behandelnden Kinderarzt besprochen werden. Dieser stellt auch den benötigten Überweisungsschein aus. Die Krankenversicherung des Kindes übernimmt dann die Kosten der Behandlung.

Folgende Ergotherapeuten sind uns in unserer Umgebung bekannt:

Convalesco Therapiezentrum

Physiotherapie-Ergotherapie-Logopädie
Im Eickelkamp 101
47169 Duisburg

0203 – 34 64 23 – 4

Weitere Informationen finden Sie hier.


Praxis für Ergotherapie Ina Beyer

Im Gesundheitszentrum Walsum

Prinzenstraße 5

47179 Duisburg

0203 – 86 09 255


Im Therapiezentrum Vierlinden

Franz-Lenze-Platz 61a

47178 Duisburg

0203 – 29 64 10 55

Weitere Informationen finden Sie hier.


Ergotherapie Bergendahl

Im Bremmenkamp 1b
47178 Duisburg

0203 – 47 99 782

Weitere Informationen finden Sie hier.

Die GGS Sternstraße untersteht dem Schulamt für die Stadt Duisburg als untere Schulaufsicht. Informationen zu den Aufgaben des Schulamtes finden Sie hier.

Die für uns zuständigen Ansprechpartner sind:

  • Als Schulrätin für die Grundschulen im Duisburger Norden:

Frau Hausmann-Peters
Schulamt für die Stadt Duisburg

0203 – 283 8521

  • Als Schulrätin für die Duisburger Förderschulen:

Frau Gelbke-Motte
Schulamt für die Stadt Duisburg

0203 – 283 3765

  • Als Fachberatin für Inklusion:

Frau Birk
Schulamt für die Stadt Duisburg

0203 – 283 4901

  • Als Fachberaterin für Sprachförderung im Schulamt Duisburg

Frau Ahlborn-Gockel

0203 -283 3995

  • Als Fachberaterin für Muttersprachliche Angebote (HSU) im Schulamt Duisburg

Frau Flintrop-Kölsch

0203 -283 3766

Kinder, mit seelischen/körperlichen Behinderungen oder mit sozial emotionalen Störungen, können auf Antrag der Eltern nach § 35a des Kinder- und Jugendhilfegesetzes einen Integrationshelfer oder eine Integrationshelferin gestellt bekommen.

Ein Integrationshelfer begleitet in der Regel eine(n) SchülerIn durch den Schulalltag. Er / sie gibt Hilfestellung zur Konzentration, motiviert, unterstützt bei der Organisation des Arbeitsplatzes und Arbeitsmaterials, hilft bei Konflikten mit anderen und ist in stetigem Austausch mit Kind und LehrerIn.

Im Falle einer geistigen oder körperlichen Behinderung erfolgt die Antragstellung beim Sozialamt.

Amt für Soziales und Wohnen

Nürnberger Haus

Schwanenstraße 5-7

47051 Duisburg


Für Schüler mit einer seelischen Behinderung oder sozial emotionalen Störungen erfolgt die Antragstellung beim Jugendamt.

Jugendamt

Kuhstraße 6

47051 Duisburg


In jedem Fall muss einem Antrag auf einen Integrationshelfer ein Bericht der Schule beigelegt werden, aus dem hervorgeht, warum ein Integrationshelfer notwendig ist. Die Klassenleitung Ihres Kindes berät Sie dabei gern.

In Zusammenarbeit mit dem Caritascentrum Duisburg Nord findet in der Pfarrei St. Norbert jeweils am 1. Mittwoch im Monat von 16-17 Uhr eine Schulmaterialkammer statt. Dort können Sie gegen Vorlage des Personalausweises, eines Nachweises von ALG II, Wohngeld oder Kinderzuschlag und einer Materialliste der Schule kostenloses Schulmaterial erhalten.

Vor dem Schuljahresstart gibt in jedem Jahr zusätzliche Öffnungszeiten.

Pfarrheim St. Norbert

Norbertuskirchplatz 8

47166 Duisburg

Telefon: 0203-99 406 32

Weitere Informationen finden Sie hier.