Kreuz und Quer-Theater

Am 25.01. war das „Kreuz und Quer“- Theater bei uns an der Schule und hat das Stück „Vier sind dann mal weg“ aufgeführt. Dies war eine moderne Interpretation des Märchens der 4 Bremer Stadtmusikanten.
Gebrr und Grimm retten den Drahteselesel, den Wackeldackel, die Katzenmusizierende Geige und den Wasserhahn vor der Schrottpresse.